Barebone konfigurieren: Welche Festplatte oder SSD

Barebone konfigurieren: Welche Festplatte oder SSD

Neben dem Arbeitsspeicher wird beim Barebone PC auch noch mindestens eine Feplatte oder SSD benötigt. Den Speicher benötigst Du einmal um ein Betriebssystem wie Windows 10 zu installieren.

Aber auch um Deine Programme, Spiele und Dateien wie Dokumente, Bilder und Videos zu speichern. Daher sollte die Festplatte somit möglichst groß sein, um so möglich auch genug freien Speicherplatz auf Deinem Mini PC zu haben.

SSD oder normale Festplatte wählen?

Eine SSD bietet gegenüber einer normalen Festplatte einen riesigen Geschwindigkeitsschub. Diesen macht sich besonders beim Hochfahren des Barebone PC bemerkbar. Innerhalb weniger Sekunden ist Windows 10 vollständig hochgefahren und auch sofort startklar.

Jedoch bekommst Du auch weniger Speicherplatz in GB für´s gleiche Geld. Bei einem sehr kleinen Geldbeutel kannst Du Dir als SSD nur eine recht kleine Festplatte mit 64, 128 oder 256 GB kaufen. Stattdessen würdest Du zu ähnlichen Preisen eine deutlich größere, normale SATA Festplatte mit 1 oder 2 TB (1TB = 1000GB) bekommen.

Wenn Du in Deinem Barebone PC also nur einen Festplattenplatz für eine 2.5 Zoll Festplatte zur Verfügung hast, solltest Du Abwegen, was Dir wichtiger ist, bzw. wie viel Speicher Du wirklich benötigst.

Der Optimalfall: eine SSD und eine Festplatte:

Am besten ist es natürlich, wenn Du nicht nur einen Platz für eine 2,5 Zoll Festplatte hast. Denn viele Barebone-PC´s bieten die Möglichkeit eine zusätzliche M1 oder M2 SSD zu stecken. Das ist eine besonders kleine SSD-Speicherkarte, die Du dann zusätzlich direkt auf das Mainboard stecken kannst.

Bei einigen Modellen ist dieser Slot jedoch nicht frei, sondern bereits mit einem WLAN oder Bluetooth Modul belegt. Wenn Du dieses allerdings nicht benötigst, weil Du den LAN-Anschluss benutzt, kannst Du dieses aber auch durch eine SSD-Festplatte ersetzen.

Im Optimalfall steckst Du also eine recht kleine, günstige SSD mit 64, 125, 256 GB die Du in erster Linie für das Betriebssystem wie Windows 10, Linux, o.ä. benutzt. Als 2. Festplatte verbaust Du zusätzlich eine große mit 512GB aufwärts.

Hier würde es dann auch ausreichen, eine normale Festplatte, z.B. mit 2 TB zu verbauen. Denn dadurch, dass Du die SSD für das Betriebssystem verwendest, hast Du somit beim Start, wie auch in Windows den Geschwindigkeitsvorteil der schnellen SSD. Eine SSD-Festplatte bietet außerdem den Vorteil, dass diese Geräuschlos wie eine Speicherkarte ist. Gerade bei einem passiven Barebone PC, der besonders leise ist, wäre es ja schade, wenn die Festplatte nun Geräusche von sich gibt.

Aktuelle Festplatten Angebote:

M2 SSD Festplatte

Wenn Dein Barebone PC diese M2 Festplatten unterstützt, dann solltest Du diese auch benutzen, so hast Du Platz für eine weitere Festplatte:

Angebot
Angebot

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2,5 Zoll SSD-Festplatte

Nachfolgend einige aktuelle Angebot der 2,5 Zoll SSD-Festplatten:

Angebot
Angebot
Angebot

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Normale SATA 2,5 Zoll Festplatte

Beachte aber die max. Festplattenhöhe vor dem Kauf. Denn das kleine Mini-PC-Gehäuse bietet schließlich nur begrenzten Platz. Aufgrund der Bauhöhe, ist gerade bei einem kleinen Barebone oftmals bereits bei einer Festplattengröße von 2 TB als SATA-Festplatte schluss.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Barebone Speicher zusätzlich erweitern

Neben einer internen Festplatte die fest im Barebone PC verbaut ist, kannst Du den Speicher natürlich auch noch durch eine externe Festpatte erweitern. Diese wird einfach per USB an den Mini PC angeschlossen u. automatisch vom Betriebssystem erkannt. Gerade eine externe 2,5 Zoll Festplatte ist auch recht kompakt und benötigt meist auch keinen seperaten Stromanschluss.

Externe Festplatten im Angebot:

Hier findest Du eine Auswahl von externen Festplatten, die zur Zeit im Angebot sind:

Angebot

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hast Du schon den passenden Arbeitsspeicher ? Denn Neben der Festplatte, braucht ein Barebone PC schließlich auch noch Speicher-RAM um zu funktionieren.

Barebone konfigurieren: Der richtige Arbeitsspeicher